Marianne de Bie

03-04-2018

 

Marianne ist stets an vorderster Front dabei, wenn es um die Übersetzung der Kundenbedürfnisse in die IT-Sprache geht. Natürlich lief auch bei der Gestaltung des Flächentwicklungstools nichts ohne sie. 

Marianne  ist seit dem Jahr 2002 bei Reasult und hat bereits zahlreiche Kundenprojekte erfolgreich implementiert. Kundenbedürfnisse stehen bei ihr an erster Stelle: Der eine benötigt die Umsetzung der DIN 276 Norm für eine Kostenplanung im Hochbau, der andere möchte noch tiefergehende Einblicke in die Projektfinanzierung wieder ein anderer noch mehr Flexibilität bei seinen Kosten- und Erlösprognosen. Ganz egal, was es ist – Marianne kann es umsetzen.

Marianne studierte Wirtschaftswissenschaften in Utrecht und war vor Reasult als Assistant Controller in der Immobilienabteilung des Pensionsfonds PGGM beschäftigt.

Teilen