Schon gewusst? Die Zahl des Monats…

03-04-2018

Mit rund 2500 Sensoren soll ein neues Bürogebäude in Köln Ehrenfeld ausgestattet werden und in Sachen Digitalisierung in Deutschland neue Maßstäbe setzen. „The Ship“ - so heißt der Bau – lehnt sich an Vorbilder aus Ney York an: Zu den Besonderheiten gehören eine inhouse Gebäudenavigation oder die intelligente Raumbelegung. Durch die mehr als 2.500 Sensoren, 156 Zugangskontrollpunkte und 146 Beacons, kleine Sender oder Empfänger basierend auf dem Bluetooth-Prinzip, wird die Immobilie mit digitaler Intelligenz ausgestattet. Selbstverständlich erfüllt das Gebäude auch sehr hohe energetische Standards und wird nach DGNB-Gold zertifiziert.Fertigstellung ist für 2019 geplant – ich bin gespannt.

Quelle Immobilienmanager, siehe auch: https://www.immobilienmanager.de/koeln-bekommt-digitales-buerogebaeude-fuer-start-up-szene/150/58863/

 

Teilen